Nutzung der Sporthallen

Bitte füllen Sie dieses Formular aus und klicken anschließend auf Formular senden.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Formloser Antrag zur Nutzung der Sporthallen

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Ortsbürgermeister informiert:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

10. CoBeLVO Rheinland-Pfalz; hier: zweite Landesverordnung zur Änderung

 

In Artikel 1 wird die zehnte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 19. Juni 2020 erstmals geändert durch Verordnung vom 25. Juni 2020 nun wie folgt geändert:

 

§ 10 Abs. 1 erhält nun folgende Fassung:
„(1) Das gemeinsame sportliche Training und der Wettkampf sind in festen Kleingruppen
von insgesamt bis zu 30 Personen zulässig; dies gilt auch für den Kontaktsport.
Es gilt die Pflicht zur Kontakterfassung nach § 1 Abs. 8 Satz 1. In den nicht
von Satz 1 erfassten Fällen gelten die Schutzmaßnahmen, insbesondere das Abstandsgebot nach § 1 Abs. 2 Satz 1; sofern wegen der Art der sportlichen Betätigung
mit einem verstärkten Aerosolausstoß zu rechnen ist, ist in geschlossenen
Räumen der Mindestabstand zwischen Personen zu verdoppeln.“

 

Beim Trainings- und Wettkampfbetrieb muss die Personenbegrenzung von einer Person je 10 m² eingehalten werden. Dies bedeutet für die einzelnen Hallen:

 

Limeshalle Arzbach
Maximal zugelassene Anzahl: 48 Personen
Die Belüftung der Halle erfolgt durch eine Lüftungsanlage mit Frischluftzufuhr.

 

Mehrzweckraum Limeshalle Arzbach
Maximal zugelassene Anzahl: 18 Personen
Die vorhandenen Fenster im Mehrzweckraum sind während des Trainingsbetriebes in Kippstellung zu öffnen.

 

Claus Eschenauer, Ortsbürgermeister 

 

Auszug aus der 10. Covid-Verordnung
Auszug aus der 10. Covid-Verordnung.pdf
PDF-Dokument [112.0 KB]

Sprechstunden im Rathaus nur nach Terminabsprache

Wir bieten Ihnen nach vorheriger Terminabsprache

freitags (16:00 bis 17:30 Uhr) und mittwochs (8:00 bis 10:00 Uhr) Sprechzeiten im Rathaus an.

 

Es gelten die allgemeinen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen des Landes Rheinland-Pfalz. Bitte melden Sie sich vorher

per Mail (ortsgemeinde-arzbach@gmx.de) oder telefonisch 0151/11840449 an.

 

Die Außentür des Rathauses muss für den allgemeinen Publikumsverkehr weiterhin geschlossen bleiben.  

 

Claus Eschenauer, Ortsbürgermeister

Lieferdienst_Wirges.pdf
PDF-Dokument [43.4 KB]
Plakat_Diefenbach.pdf
PDF-Dokument [409.3 KB]

Ortsgemeinde Arzbach

Am Rathaus 2
56337 Arzbach

Tel.: +49 2603 8285

Mobil: +49 151 11840449

e-mail:

ortsgemeinde-arzbach@gmx.de

 

 

 

Sprechzeiten:

Mittwoch:

8.00 Uhr bis 10.00 Uhr

 

Freitag:

16.00 Uhr bis 17.30 Uhr

 

Sitzungskalender

Busverbindung

Abfallkalender

Notdienste

Sitzungskalender

Vermietung Augstblickhütte

Gilbert Gombert

Tel.: +49 2603 8355

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Arzbach