2002

Wagenbauer-Gruppe „Arzbacher Jungs“, 56337 Arzbach                                

Die "Arzbacher Jungs" sind ein fester Bestandteil im sozialen Gefüge des Ortes und haben mit ihren Aktivitäten einen wesentlichen Beitrag zur Identifizierung des Bürgers mit unserem Ort geleistet.

Seit nunmehr über 20 Jahren nehmen sie aktiv am Fastnachtsumzug in Arzbach teil und scheuen sich dabei nicht - für eine Gruppe schon eher ungewöhnlich - in mühevoller Arbeit einen eigenen Wagen zu "erdenken" und auch zu bauen.

Allein diese Tatsache ist schon erwähnenswert, da selbst große Ortsvereine aus den verschiedensten Gründen mit einem eigens dafür gebauten Wagen nicht aufwarten können.

Besonders hervorzuheben ist jedoch, dass "die Arzbacher Jungs", nach dem Erwerb eines eigenen LKW´s Anfang der neunziger Jahre, nunmehr im zehnten Jahr am Bartholomäusmarkt in Bad Ems teilnehmen.

In den zurückliegenden Jahren haben sie in mühevoller und zeitintensiver Kleinstarbeit 8 Korsowagen gebaut und durch ihre Teilnahme am Blumenkorso auch unseren Ort weit über die Region hinaus würdig vertreten (der Umzug wurde mehrfach live im Fernsehen übertragen).

Dieses Beispiel für gelebten Gemeinsinn und Heimatverbundenheit einer dynamischen Gruppe sei hiermit besonders lobend erwähnt.

Sie verdient den besonderen Dank der Gemeinde Arzbach.

Arzbach, 06. Dezember 2002


Elmar Lehmler, Buchenweg 15, 56337 Arzbach

Herr Elmar Lehmler hat maßgeblich mit dafür gesorgt, dass auch seitens unserer Gemeinde ein Beitrag zur Linderung der Not für die Opfer der jüngsten Flutkatastrophe erbracht werden konnte.

Elmar Lehmler hat sich aus einer spontanen Idee heraus dazu entschlossen, den Betroffenen der Jahrhundertflut schnell und unbürokratisch zu helfen. Durch Plakate und sonstige Bekanntmachungen rief er die Bevölkerung dazu auf, ihn bei seinem Vorhaben durch die Abgabe von Sach- oder Geldspenden zu unterstützen.

So gelang es ihm und seinen zahlreichen Helfern, dass innerhalb kürzester Zeit fünf Fahrzeuge nach Leisnig bei Grimma gebracht wurden - beladen mit Möbel, Bekleidung, Kinderspielsachen und anderem. Auch eine Geldspende in Höhe von 1.000 Euro konnte übergeben werden.

Dass diese Hilfsaktion kein Einzelfall war sondern aus der Überzeugung heraus zustande kam, dass Gemeinschaft auch Gemeinsinn erfordert, das zeigt Elmar Lehmlers langjähriges Wirken in zahlreichen Ortsvereinen und sein starkes soziales Engagement z.B. im pflegerischen Bereich im St. Josefsheim.

Mit all diesen Aktivitäten hat sich Elmar Lehmler den besonderen Dank und die Anerkennung der Gemeinde Arzbach verdient.

Arzbach, 06. Dezember 2002

Hier finden Sie uns

Ortsgemeinde Arzbach
Am Rathaus 2
56337 Arzbach

Tel.: +49 2603 8285

Mobil: +49 151 11840449

e-mail:

ortsgemeinde-arzbach@gmx.de


Sprechzeiten:

freitags:

15.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Bürostunden im Rathaus:
mittwochs:

8.30 Uhr bis 10.30 Uhr

Vermietung Augstblickhütte

Gilbert Gombert

Tel.: +49 2603 8355

Vermietung Jugendgebäude

Leonard Gerharz:

+49 151 54613330

Saskia Gerharz

+49 160 95611877

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Arzbach